Frühjahrsdiözesankonferenz 2013

Dieses Wochenende war eine Delegation von unglaublich 7 Mitglieder der KjG Freudenstadt auf der ersten Diözesankonferenz 2013.

Es wurden alle drei Stimmen, die das Dekanat Freudenstadt besitzt, wahr genommen. Es wurde wie immer ausgiebig, weitreichend und manchmal doch ein bisschen kontrovers, zumindest für Neulinge, diskutiert. Nach der Einführung Neuer wurden am Freitagabend die Rechenschaftsberichte vorgelegt. Danach gab es ein echt cooles Gettogether für die Neuen, das durch einen echt coolen Rap von den beiden Rappern Dirty D und Hack Tack eindrucksvoll angekündigt wurde.

Frühjahrsdiözesankonferenz 2013 Eindrücke von der Diko während der Diskussion der Satzungsanträge
Eindrücke von der Diko während der Diskussion der Satzungsanträge

Nach einer, wie immer zur kurzen Nacht wurden am Samstag die beiden Satzungsanträge über die GO der Diko und die Wahlordnungen der Diözese und Gemeinden diskutiert und mit Änderungen verabschiedet. Außerdem wurde Wolfgang Metz als Geistliche Diözesanleitung wiedergewählt.

Auf der großen Diözesankonferenz Party „ViVi i colori“ wurde Johanna Rebholz, aus unserem Dekanat, aus dem DiA verabschiedet. Die KjG Freudenstadt bedank sich nochmals für die großartige Arbeit. DANKE JOHANNA 😀

Am Sonntag wurden dann noch verschiedene Ämter besetzt, das Jahresprogramm 2014 verabschiedet und die Qualitätsstandards des Traineekonzepts festgelegt. Erfreulich aus Freudenstädter Sicht ist, das gleich zwei Mitglieder, Johanna Rebholz und Fabian Weber, die Diözese auf der Buko 2013 mit vertreten werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten.

Diko Delegation mit dem KjG-Drachen
Die Diko Delegation mit dem KjG-Drachen (von links nach rechts: Cathrin, Vanessa, Johanna, Tim, Judith, Fabian, Felix)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.